Burkheim

Idylle pur ... (Bilder weiter unten)

Das romantische Weinstädtchen Burkheim liegt am Westrand malerisch an den Hängen des Kaiserstuhls umgeben von Weinbergen und ist gekennzeichnet durch die alte Burgruine. Enge Gassen, die die Unter- und Oberstadt Burkheims miteinander verbinden, lassen noch heute erahnen, wie es in diesem Winzerort im Mittelalter ausgesehen haben mag. Noch heute kann man bei den Nachtwächter-Rundgängen miterleben, wie es zu Beginn des 16. Jahrhunderts allabendlich zugegangen ist. Begleiten Sie die Nachtwächter auf ihre Touren - vielleicht nach einer Wanderung in den Rheinauen oder einem kühlen Bad im tiefblauen Baggersee.

Der Verkehr wird um Burkheim herum geleitet, so dass die barocke Mittelstadt mit dem Kopfsteinpflaster und den alten Linden wirklich den Besuchern überlassen ist. Hier gibt es einiges zu sehen:

1. Das einzige Korkenzieher-Museum Deutschland s. Mehr unter http://www.korkenzieher.de.
2. Den Burkheimer Kräuterhof. Mehr unter http://www.herbal-farm.com.
3. Die "Burkheimer Winzer": http://www.burkheimerwinzer.de.
4. Die Galerie Eckstein. Schauen Sie selbst unter http://www.eckstein-galerie.de.
5. Der Marionetten-Laden: http://www.marionetten-burkheim.de.
6. GANZ NEU: die "Kleine Galerie". Mehr hier.
7. Das Weingut Bercher: http://www.weingutbercher.de.

Überblick:
Anbei eine tolle Übersicht über Burkheim und seine Geschichte (inkl. Fotogalerie):
Reiseführer Burkheim

Und nun noch ein paar Impressionen des malerischsten Örtchens im Kaiserstuhl:

Burkheimer Szenen

Öffnungszeiten AnreiseKontaktImpressumHaftungsausschluss